„nicht beeinträchtigt“

Foto: Bernd Schwabe, Wikimedia Commons Du fragst mich, ob ich in meiner "Lebensfreiheit und Lebenslust eingeschränkt" werde "durch die Flüchtlinge in Berlin". Ob ich "keine U-Bahn mehr betreten, in keinem Restaurant mehr essen, nicht mehr ungestört aus dem Hause gehen" kann, "weil überall die Flüchtlinge sitzen, liegen, schreien, streiten". Weißt du, im Dritten Reich konnten … Weiterlesen „nicht beeinträchtigt“