„Ein bisschen mehr Inquisition“

einbißchenmehrinquisition            Autodafé, unbekannter Maler der Madrider Schule, 1653, Museo del Greco

Ein bißchen mehr Inquisition“ – das hätte sich Christian Füller gewünscht. Natürlich „im Namen der vielen Opfer unter den Domspatzen“ – das versteht sich ja von selbst^^ Nicht, daß Füller einmal mehr den Torquemada gibt und zur Abwechslung auch dazu steht. Statt sich hinter Gewaltopfern zu verstecken, sie vorzuführen und erneut zu mißbrauchen.

Weiterlesen