„Opfer“

Das Muster des geschändeten, ehrlosen, unreinen Opfers stammt aus den noch gar nicht lange zurückliegenden Zeiten, als Frauen der Besitz von Männern waren und ihr Wert knapp über dem des lieben Vieh rangierte. Diesen Zeiten entstammt auch der Mythos, Männer hätten den stärkeren Sexualtrieb, den Frauen (notfalls mit dem Gedanken an England) passiv und ohne/mit … Weiterlesen „Opfer“

Über Gewalt

Zwei lange Texte, ein Artikel von Marion Detjen und ein Interview mit Jan Philipp Reemtsma, die ich einzeln und auch im Kontext extrem lesenswert fand: Marion Detjen: Der Geschmack des Verbrechens An der Stelle, wo ich, das Kind, damals in der Morgendämmerung vor dem Mann gekniet und dann die weißliche Flüssigkeit ausgespuckt hatte, blühte nun … Weiterlesen Über Gewalt