„unterkomplexe Straflust“

Ein Artikel (Muri Darida, Zeit Online), der den üblichen Umgang unserer Gesellschaft mit sexualisierter Gewalt gegen Kinder - Ruf nach Verschärfung des Strafrechts - vom Kopf auf die Füße stellt. Als könnte das Strafrecht allzu viel bewirken gegen einen gesamtgesellschaftlichen Mißstand! Eher das Gegenteil ist der Fall. Den allermeisten Betroffenen nützt es wenig bis gar … Weiterlesen „unterkomplexe Straflust“

locker room

Beispiel 1 + Nach-Schlag (nach einem mittleren Beben in einer katholischen Kirche zu Münster, gefolgt von verschiedenen Nachbeben) Beispiel 2, bei dem ich mich sehr bemüht habe, diese Parallelgesellschaft phänomenologisch zu betrachten, so wie der Papalagi (dessen Geschichte allein schon einen Blog wert wäre) Beispiel 3 ist die allgemeine Meinerei über Das Zittern der Kanzlerin … Weiterlesen locker room

Dies und das

Keine Ahnung, wie Sie es mit Talkshows halten. Ich könnte mich, hätte ich einen Fernseher, für die Idee schon erwärmen, z.B. für Formate wie den Presseclub oder für Carolin Emckes Streitraum. Nicht aber für die breiten öffentlich-rechtlichen Bühnen für reaktionäre und etwas weniger reaktionäre Politiker, nicht für die unausgesetzte Hetze gegen Muslime und Geflüchtete, nicht … Weiterlesen Dies und das

„Missbrauchsskandal“

In Telford wurden in den letzten knapp 40 Jahren bis zu 1.000 minderjährige Mädchen organisiert und gewerbsmäßig vergewaltigt. Wie schon in Rotherham und Rochdale suchten sich die Täter gezielt Kinder aus armen dysfunktionalen Familien, gaben ihnen kurzzeitig das Gefühl von Wärme und Wertschätzung, machten sie anschließend mit Alkohol, Drogen, physischer und psychischer Gewalt gefügig, vergewaltigten … Weiterlesen „Missbrauchsskandal“

„Text-Taliban“

Sehr schönes Gedicht, finde ich. Zwar könnten die Ramblas heute kaum noch so beschrieben werden, denn die besoffenen Touristen, die dazugehörigen "authentischen" Bars und die Taschendiebe müßten miteinbezogen werden. Aber es ist ja schließlich nicht mehr 1953 und Franco ist auch schon eine Weile tot. (Nachtrag 6.2., der guten Ordnung halber: da mein Blog auch … Weiterlesen „Text-Taliban“

Unverwundbar

Etwa 790.000 Menschen weltweit töten sich jedes Jahr selbst. Mehr als 500.000 davon sind Männer. Suizid ist die 17.-häufigste Todesursache weltweit, für die 15 bis 29-jährigen die 2.-häufigste (nach Unfällen). In Deutschland bringen sich jeden Tag 3 Jugendliche um und 10 versuchen es. Bei uns nimmt sich alle 52 Minuten ein Mensch das Leben, alle … Weiterlesen Unverwundbar

In a nutshell

  Die Zeichnung bringt es auf den Punkt - egal, ob und wie sich Betroffene äußern oder ob sie schweigen: es wird garantiert gegen sie verwendet. Ich tu's trotzdem von Zeit zu Zeit. So gut wie alle Frauen und Männer kennen Sexismus aus eigener Erfahrung und weit mehr, als Sie wahrscheinlich glauben, sind von sexualisierter … Weiterlesen In a nutshell

„Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar“ (2/2)

https://www.youtube.com/watch?v=na6DOgZ6fXg Ein kleiner Bruchteil der O-Töne aus dem am 18.7.2017 veröffentlichten Bericht - Vorfälle von Gewaltausübung an Schutzbefohlenen bei den Regensburger Domspatzen - über die Vorschulen Etterzhausen und Pielenhofen, die Jungen waren zwischen 8 und 11 Jahre alt: Als meine Mutter beschlossen hat, meinen Bruder und mich zu den Domspatzen zu schicken, begann für uns … Weiterlesen „Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar“ (2/2)

“ … ein Irrsinn. Es ist einfach Irrsinn …“ (1/2)

Georg Ratzinger im Januar 2016 über den Versuch der Aufklärung systematisch verübter Verbrechen physischer, psychischer, sexualisierter Gewalt gegen Jungen in der Domspatzen-Vorschule in Etterzhausen, später in Pielenhofen, im Gymnasium, im Internat und im Chor in Regensburg: Diese Kampagne ist für mich ein Irrsinn. Es ist einfach Irrsinn, wie man über 40 Jahre hinweg überprüfen will, … Weiterlesen “ … ein Irrsinn. Es ist einfach Irrsinn …“ (1/2)

Kinderbilder

Die Erfindung der Kindheit als Idealraum von Schutz, Bildung und fehlendem 'Ernst des Lebens' ist in unseren Breiten nicht alt, gedanklich noch keine 250 Jahre. Zuvor wurden Kinder als unfertige Erwachsene betrachtet, von den Reichen bis zu ihrer Menschwerdung irgendwohin aufs Land gegeben. Die Kinder der Armen arbeiteten immer schon mit. Ab der industriellen Revolution … Weiterlesen Kinderbilder