Dies + Das

Ach wenn es mit BASTA doch nur getan wäre! Aber nein, das europäische Grenzregime im Mittelmeer hat auch im xten Akt x Aufzüge, angefangen mit der Verhaftung der Cap Anamur vor 15 Jahren, nebst Freispruch vor 10 Jahren (einer der Gründe, warum mich das Bloggen nicht mehr freut, es ist längst alles von allen und … Weiterlesen Dies + Das

Über Täuschungen

When i was a young hippie, bin ich mal auf einen Mann reingefallen, aber wie! Eigentlich müßte ich für diese Geschichte Kinder kriegen, damit die wiederum Kinder kriegen, denen ich die ganze Posse erzählen kann. Jetzt müssen eben Sie dran glauben. Es begab sich in den 80ern, daß ich in Bayern sowieso nicht heimisch und … Weiterlesen Über Täuschungen

Dies + das

Soll ich mich jetzt etwa freuen, daß die CDU nicht den egozentrischen Neoliberalen gewählt hat, sondern die Homosexuellenhasserin? Ich fürchte, wir alle werden Angela Merkel noch vermissen. Das lese ich auch bei Mely Kiyak, Zeit Online: Sie steht noch einmal auf und winkt. Und auf einmal meint man zu begreifen, was die Quelle ihres Langmuts, … Weiterlesen Dies + das

Kunst und galoppierende Dummheit

  Das ist die Denke eines (mir unerklärlich) für wichtig gehaltenen Journalisten, der nicht nur für Die Zeit, sondern auch für die New York Times schreibt. Jochen Bittner scheint komplett ignorieren zu können, daß Nazis aller Art schon seit Jahrzehnten Namen, Bilder, Adressen ihrer Feinde ins Netz stellen und zur Jagd auf sie aufrufen. Ich … Weiterlesen Kunst und galoppierende Dummheit

Mariam meint

Die Zeit geht mit der Zeit! Und zwar bereitwillig, mit der Zeit der Seehofers und Salvinis. Sie gönnt sich in der aktuellen Ausgabe auf Seite 3 ein Pro- und Contra nichtstaatliche Seenotrettung, der ursprüngliche Titel in der Onlineausgabe (rücksichtsvoll hinter der Paywall versteckt inzwischen öffentlich zugänglich) lautete "Seenotrettung: Illegaler Shuttleservice". Hätte ich es in den … Weiterlesen Mariam meint

„wir haben uns dabei flüsternd unterhalten“

    Die Antwort auf die zu 85% in armen Ländern stattfindende Flüchtlingskrise lautet also "Kontrollierte Zentren" (ja, wurde genau so gesagt) in Europa, "regionale Anlandeplattformen" und Internierungslager in Nordafrika. Nicht, daß Marrokko, Tunesien, Algerien, Libyen, Ägypten je gefragt worden wären oder sich gar damit einverstanden erklärt hätten. Aber das Einverständnis zum weiteren Ausbau der … Weiterlesen „wir haben uns dabei flüsternd unterhalten“

Tränenvase

Das Weltgeschehen ist schrecklich genug, Zeit für ein bißchen Erheiterung! Der Vorstandsvorsitzende der Audi-AG ist derzeit beurlaubt. Beurlaubt, weil: Rupert Stadler wurde im Zuge des Abgas-Skandals in U-Haft genommen, wegen Verdunklungsgefahr. Vorgeworfen wird ihm Betrug und "mittelbare Falschbeurkundung". So weit, so gut. Wenn auch spät. Aber immerhin.   Gefängnisaufenthalte sind zweifellos immer ein schwerer Eingriff … Weiterlesen Tränenvase

Bekloppte Zeiten

  Es gibt wahrlich viel an Angela Merkels Politik zu kritisieren und ich werde eine sehr feine Flasche Brause köpfen, wenn sie eines Tages durch eine hoffentlich fähigere Person im Amt ersetzt wird. Aber es kann nicht angehen, daß sie wegen einer der wenigen richtigen Entscheidungen zur vorzeitigen Beendigung ihrer Kanzlerschaft genötigt wird. Denn: der … Weiterlesen Bekloppte Zeiten

Dies und das

Keine Ahnung, wie Sie es mit Talkshows halten. Ich könnte mich, hätte ich einen Fernseher, für die Idee schon erwärmen, z.B. für Formate wie den Presseclub oder für Carolin Emckes Streitraum. Nicht aber für die breiten öffentlich-rechtlichen Bühnen für reaktionäre und etwas weniger reaktionäre Politiker, nicht für die unausgesetzte Hetze gegen Muslime und Geflüchtete, nicht … Weiterlesen Dies und das

Logikfrage

Oben der gestrige Blick auf's Brandenburger Tor, unten das räumliche Anschlußfoto, mit dem Großen Stern unmittelbar im Rücken. Das obere Foto müßte eine Ecke hinter dem Verkehrsschild (grau, in der Mitte) gemacht worden sein. Und hier kommt die Logikfrage: wenn auf die Fanmeile vom Großen Stern bis zum Brandenburger Tor 350.000 Fußballfans bequem passen und … Weiterlesen Logikfrage